By 20. Februar 2013 1 Comments Read More →

Bricktopias Flohmarkt-Funde

Kennt ihr das? Ihr lauft über einen Flohmarkt und fühlt euch wie auf einer Expedition. Diese Mischung aus Forscherdrang und Abenteuerlust. Ob als Schnäppchen-Jäger oder Kuriositäten-Sammler randvolle Kisten und Säcke mit LEGO-Steinen zu durchwühlen oder mit Adleraugen verbeulte und halb zerstörte Originalverpackungen zu entdecken, die irgendwo unter viel anderem Gerümpel verborgen liegen und von denen nur eine kleine Ecke zu sehen ist – das ist Flohmarkt.

Diese bunte Mischung an Gefühlen und Eindrücken, die unterschiedlichen Menschen, das Gedränge und die unglaubliche Vielfalt an angebotenen Dingen (von denen ich die meisten in der Regel getrost als schrottreif einstufen würde, aber es gibt ja für jeden Topf einen Deckel …) machen aber für mich nicht den alleinigen Reiz eines Flohmarktes aus. Es ist eher der Wunsch, wie oben beschrieben, lange verborgene und seit Jahren vernachlässigte LEGO-Schätze aus der Versenkung zu heben.

Deswegen ist bei mir vielleicht auch die Freude über selbst nur drei in einer Kiste entdeckten LEGO-Bäume größer (na gut, ziemlich groß zumindest) als beim Kauf eines neuen LEGO-Sets. Gehe ich in einen LEGO-Store oder bestelle mir etwas online (im LEGO Shop oder bei Bricklink oder einem Dritthersteller), dann weiß ich ja vorher, was ich bekomme. Beim Flohmarkt weiß ich das nicht und manches Mal gehe ich auch mit leeren Händen nach Hause. Entweder gab es nichts, oder ich war zu später oder die Verkäufer hatten absurde Preisvorstellungen („Weil LEGO ist doch total teuer, gerade dieses STAR WARS und auch mit Piraten und Weltraum und überhaupt …“), auf die ich nicht eingehen wollte.

Flohmarktfund Juni 2012

Flohmarktfund Juni 2012

Flohmarktfund Juni 2012b

 

 

 

 

 

 

 

 

Oft empfinde ich es auch als problematisch, mich gut mit LEGO auszukennen. Natürlich geht der Puls hoch, wenn ich Stände sehe, auf denen viele viele viele Mini-Figuren in Kisten liegen (daher auch meine „Beute“ auf dem Foto oben rechts) und wirklich wenig Geld kosten. Weil der Verkäufer zwar seit vielen Jahren enorme Mengen an LEGO-Steinen an- und verkauft, aber meist als Kiloware und daher den Wert einzelner Farben oder bestimmter Steine nicht kennt. Wenn ich dann noch die Möglichkeit habe, ein wenig zu handeln, gehe ich nach erfolgreichem Abschluss mit einem wahnsinnig guten Gefühl nach Hause, meinen Schatz in der Tasche und freue mich innerlich schon darauf, die einzelnen Steine und Mini-Figuren und und und meiner Sammlung hinzuzufügen.

Flohmarktfund Februar 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleiches gilt für den Flohmarktfund von letzter Woche (Februar 2013). Auf diesem Flohmarkt sind immer wieder zwei Asiaten, die mind. eine und manchmal auch zwei Kisten voll mit LEGO-Steinen dabei haben. Diese sind zwar oft in sehr schlechtem Zustand (stark verdreckt, zum Teil sogar verkratzt), aber mit ein wenig Gespür und dem unerschütterlichen Willen, auch in ekligen Kisten nach dem „steinernen Gold“ zu graben, lassen sich meist ein paar Stücke finden, die einen Kauf und damit für mich den Besuch des Flohmarkts lohnenswert machen. Für diese insgesamt 46 LEGO-Steine habe ich EUR 2,50 bezahlt. Nach einem heißen Bad waren sie dann wieder fast wie neu – wurden aber natürlich in die Kisten mit den gebrauchten Steinen einsortiert! Hätte ich diese Steine z.B. bei Bricklink gekauft, hätte ich selbst bei einem günstigen Verkaufspreis ohne Porto dort mindestens EUR 10 bezahlt.

Nun sind dies zwar alles keine Summen, von denen man reich würde, wenn man sie spart, aber darum geht es ja auch gar nicht (nur). Als AFOL bin ich eben doch Jäger und Sammler, der übrigens auch gerne eure LEGO-Steine ankauft, wenn ihr sie verkaufen möchtet! Schreibt mir dazu gerne über Facebook oder hinterlasst hier einen Kommentar.

Was treibt euch an, wenn ihr auf den Flohmarkt geht? Wonach sucht ihr? Oder lasst ihr euch ziellos treiben und seid eher Gelegenheitskäufer? Ich freue mich über eure schönste Flohmarkt-Geschichte oder ein Foto eures tollsten Flohmarktfundes!

About the Author:

Olivers Begeisterung für LEGO® ist seit der Kindheit quasi ungebrochen. Mit Bricktopia hat er sich eine Plattform geschaffen, um seine Leidenschaft mit anderen deutschsprachigen AFOL zu teilen. Erfahrt mehr über Bricktopia und über Oliver auf Facebook!

1 Comment on "Bricktopias Flohmarkt-Funde"

Trackback | Comments RSS Feed

Post a Comment