By 25. Januar 2013 0 Comments Read More →

BRIKWARS – Tabletop-Schlachten mit euren bevorzugten Plastik-Spielzeugfiguren

Ob Cowboys und Indianer oder Seeräuber in der Karibik im Kampf gegen die spanische Armada … wer kennt solche Geschichten nicht? Schon als Kinder haben wir diese -auch mit unseren bevorzugten Plastik-Spielzeugfiguren- Leben eingehaucht und befestigte Forts in der Prärie überfallen oder Schiffe in der heimischen Badewanne oder im Kinderzimmer versenkt.

Mit zunehmendem Alter wuchs bei zumindest bei mir das Interesse daran, diesen spielerischen Konflikten auf strategische Art und Weise zu begegnen und schnell wurde ich bei den sogenannten Konflikt-Simulationsspielen (Ko-Sims) wie Warhammer 40k, Warhammer Fantasy, Bloodbowl oder Hero und Space Quest fündig.

BrikWars! Hospital 555 Desktop-Hintergrund

BrikWars! Hospital 555

Mike Rayhawk, der unter BrikWars! eine eigene Website betreibt und dessen Grafiken in diesem Artikel mit seiner Erlaubnis Verwendung finden, hat diese Idee der Ko-Sims von Dritten aufgegriffen und daraus ein Tabletop-Regelsystem entwickelt, mit dem wir heute Schlachten mit unseren bevorzugten Mini-Figuren im eigenen Wohnzimmer ausfechten können. Dabei liegt der Fokus ganz klar nicht allein auf LEGO, alle Plastik-Spielzeuge können hier wunderbar miteinander kombiniert werden und zum Einsatz kommen.

Für mich -und sicher auch viele andere, die gerade die LEGO Mini-Figuren als besonders interessant erachten- ist damit ein Spielplatz der unendlichen Möglichkeiten gegeben, auf dem eigene Einheiten entwickelt und gegen die Armeen des Gegners ins Feld geführt werden können. Ein paar LEGO Bodenplatten mit erhöhtem Profil, MOCs oder offizielle LEGO-Sets aus der City-Reihe, die auf dem Tisch oder Fußboden arrangiert werden und schon kann es los gehen!

Beispiel- Einheit für BrikWars! auf einer LEGO Bodenplatte mit erhöhtem Profil. Waffen von Brickarms.

Beispiel- Einheit für BrikWars! auf einer LEGO Bodenplatte mit erhöhtem Profil. Waffen von Brickarms.

Nebenstehend ein kleines Beispiel dafür, wie solche Einheiten aussehen könnten. Im BrikWars! Wiki findet ihr diverse grafische Anregungen und Ideen für weitere Einheiten und Szenarien, die ihr euch auch als Desktop-Hintergründe herunterladen könnt. Aus diesem Wiki stammen auch das Artikelbild und „BrikWars Hospital 555“ weiter oben.

Das Regelsystem selbst und alle aktuellen Änderungen findet ihr wie schon erwähnt auf BrikWars! als PDF zum Download und in einer Online-Version. Es ist auch deswegen nicht direkt verlinkt, da Mike in seiner Fair Use Policy darum bittet, eben keinen direkten Link auf das Regelwerk zu setzen, was uns nicht nur sinnvoll, sondern auch logisch erscheint, denn durch den Besuch der eigentlichen Website seid ihr immer auch über aktuelle Entwicklungen und Updates informiert!

Als kleinen Ausblick auf das Thema BrikWars! im Zusammenhang mit Bricktopia sei jetzt schon einmal erwähnt, dass wir noch im Frühjahr 2013 eine BrikWars! Liga in Hamburg an den Start bringen werden. Räumlichkeiten und erste Mitspieler sind bereits gefunden, euch bleibt also noch Zeit, eure Einheiten zu entwickeln und euch mit den Regeln vertraut zu machen. Gerne könnt ihr die Links zu euren Armeen (ganz gleich ob diese aus LEGO Mini-Figuren, Megabloks oder anderen Plastik-Spielzeugsystem stammen) hier in die Kommentare posten.

Wenn ihr aus Hamburg wohnt und gerne zum ersten Treffen der BrikWars! Liga eingeladen werden wollt, hinterlasst ebenfalls einen Kommentar oder abonniert diesen Artikel/dieses Blog. Wir informieren euch dann rechtzeitig und laden euch ein.

 

About the Author:

Bricktopia wurde Ende Januar 2013 von Oliver ins Leben gerufen (mehr dazu ...) und hat schnell andere Autoren aus der deutschen LEGO®-Szene angezogen. So schreiben neben Oliver u.a. Bane, Navy Trooper Fenson und Warthog (un)regelmäßig auf Bricktopia.

Post a Comment