LEGO® Lone Ranger Detailbilder heute, die Sets am ersten April

Nach Pirates, Aquazone, Rock Raiders, Galaxy Police und Adventurers war es natürlich klar, dass LEGO® auch den Rest der Neunziger neu auflegen will, was kommt also als nächstes? Leider nicht die Time Cruisers, sondern der wilde Westen. Wenn auch unter den Namen eines neuen Disney Films, so kann man sich sicher sein, dass LEGO® trotzdem noch gute Sets zur Lizenz herausbringt.

Wie alle Lizenzen gibt es wieder Zuwachs in der Galerie von fleischfarbenen Köpfen durch erinnernswerte Charaktere wie Frank, Barret, Rat, Kyle und Jesus. Einige neue Hüte wurden eingeführt, wobei leider nur der J.R. ähnliche Hut des Rangers die einzige Form ohne angeklebte Frisur ist. Die drei Indianer Figuren sind nach den Revolutions Soldaten der Sammelfiguren Reihe ein weiterer Beweis, dass ein Assassins Creed III Fan bei den Designern arbeitet und stellen nützliche Teile für Customfiguren aus dem Videospiel zur Verfügung. Johnny Depps Anwesenheit beschert uns eine schwarze Krähe mit Accessory-Pin. In Kombination mit Frisuren aus der Friends Reihe kann man damit bestimmt gut Szenen aus Hitchcocks „Die Vögel“ nachstellen. Das alte Revolver Design bekam eine Verbesserung und ist nun realitätsnaher. Wohl LEGO®s Versuch den Unterschied von Brickarms zu offiziellen Teilen weniger offensichtlich zu gestalten? Die beweglichen Pferde gibt es nun nicht nur mehr in schlichten braun sondern auch weiss und schwarz (die Ringgeister Pferde aus Herr der Ringe besitzen alle rote Augen, welche ihre Benutzung etwas einschränken). Die Modelle sind aber auch nicht Ohne, so ist die einzige Kritik für die Postkutsche, dass sie vielleicht etwas zu groß ist. Die Mine bietet viele Funktionen wie explodierende Felsteile, Kran und eine Rutsche. Das Colby City Showdown Set ist leider ausschlaggebend für die Ablehnung der fantastischen Modular Western Town auf Cuusoo, aber man kommt schon noch darüber hinweg mit den akzeptablen Designs der Bank und des Sheriff Büros. Das Meisterstück scheint aber der Constitution Zug zu sein, der extra auch noch mit mehreren Gleisen kommt und einer guten Auswahl an Figuren, die nicht nur ausschließlich für Western Verwendung finden.

LEGO® hat sich wirklich sehr für gute Setdesigns eingesetzt anstelle sich nur an die Vorlage zu halten. So ist der kleine Tresor der Postkutsche eigentlich die Idee eines Designers gewesen und wurde von den Machern des Films extra in die Szene eingefügt, da er ihnen so gefiel.

79106 Cavalry Builder Set 14,99€
79107 Comanche Camp 29,99€
79108 Stagecoach Escape 49,99€
79109 Colby City Showdown 59,99€
79110 Silver Mine Shootout 79,99€
79111 Constitution Train Chase 99,99€

Die Reihe erscheint in Deutschland am ersten April zusammen mit der US Januar Welle von Superheroes sowie Malibu Mansion und kann schon bei einigen Online-Händlern vorbestellt werden.

Danke an GRogall für die Bilder.

 

About the Author:

Navy Trooper Fenson ist ehemaliger Co-Administrator von Imperiumdersteine und Fan von Action und Kriegsfilmen, Sci-Fi/Fantasy Geschichten, Killerspielen, Kult-Comedy Serien, Superhelden, Nicholas Cage und "Anna und die Liebe".

Post a Comment