Star Wars 2013 Exklusiv Sets – Fakten und Erwartungen

Die Hauptreihe ist zwar dank der Toy Fair schon vollständig enthüllt worden, aber wie jedes Jahr gibt es auch wieder Exklusiv Sets, über die Informationen sehr spärlich sind. Meistens erfahren wir lediglich die Namen dieser Sets und hören nur dann wieder von ihnen, wenn sie zusammen mit der restlichen Sommer Welle in Geschäften auftauchen. Dieses Jahr sind schonmal die Namen bekannt.

75024 HH-87 Starhopper

Promobild des Starhoppers (Quelle: Wookiepedia)

Promobild des Starhoppers (Quelle: Wookiepedia)

Cad Bane (ganz links) und Rako Hardeen ohne seinen Helm (ganz rechts) stehen rum (Quelle: Starwars.com)

Cad Bane (ganz links) und Rako Hardeen ohne seinen Helm (ganz rechts) stehen rum (Quelle: Starwars.com)

Der 75024 HH-87 Starhopper ist ein kleines Raumschiff aus der Serie The Clone Wars und taucht seit der Mitte von Staffel vier bei so ziemlich jeder Organisation auf , die nicht mit der Republik oder den Seperatisten zusammen arbeitet. Das Schiff soll mit Figuren basierend auf der Folge „Freund und Feind“ aus Staffel vier kommen. Das Schiff tauchte nur im Hintergrund auf und ist ähnlich 9525 Pre Vizslas Mandalorian Starfighter. Der Körper des Schiffs ist eher klein geraten und die Flügel nehmen viel Platz ein. Die beiden Sets teilt sich auch die Figurenanzahl.

Produktionszeichnung von Rako Hardeen (Quelle: Starwars.com)

Produktionszeichnung von Rako Hardeen (Quelle: Starwars.com)

Der Starhopper kommt mit Rako Hardeen, Cad Bane und einer Nikto Wache. Rako Hardeen ist ein Kopfgeldjäger dessen Identität Obi-Wan angenommen hat mit Hilfe einer gesichtsdeformierenden Spritze (bitte fragt nicht). Sein Kostüm ist ziemlicher Standard für Kopfgeldjäger mit Taschen, Handschuhen und Knöpfen an Stellen wo normalerweise keine Knöpfe hinkommen. Sein Helm wurde dabei stark an ein Stück Concept Art für Boba Fetts Kostüm angelehnt. Das Visor steht zwar aus den Helm hervor, aber es wäre nicht überraschend, wenn LEGO® eine weisse Version des mandalorianischen Helms benutzt und einfach nur bedruckt, da exklusive, neue Formen bei Exklusiv Sets bisher nie auftauchten.

Actionfigur der Nikto Wache von Hasbro (Quelle: Rebelscum)

Actionfigur der Nikto Wache von Hasbro (Quelle: Rebelscum)

Cad Bane trägt in der Folge ein anderes Outfit als sonst, ein ziemlich nichts sagender Brustpanzer und einen neuen Hut, wobei er den Hut noch während der Folge mit einen der Zivilisten gegen seinen alten Hut tauscht. Falls es sich anbietet kann LEGO® hier den Hut des schwarzen Schurken aus Lone Ranger wieder verwenden, sofern die herausstehenden Haare von der Form weggelassen werden können.

Die Nikto Wache hatte schon in vielen anderen Folgen davor Auftritte in der Nähe der Hutts oder an der Bar von Hondo Ohnakas Weltraumpiraten Hauptquartiers. In der Folge tauchte die Wache mit einen Helm auf, aber wegen LEGOs Unliebe für neue Formen in dieser Art von Sets kann man davon ausgehen ihn mit nackten Kopf zu bekommen, wie in all seinen anderen Auftritten.

Als Beigabe gibt es noch ein Swoop Bike das voraussichtlich vom selben Design ist wie im neuen Republic Gunship. Der Preis beläuft sich auf 49,99€ und es wird in Deutschland in allen Geschäften erhältlich sein, da Galeria nicht mehr die alleinigen Verkaufsrechte an Walmarts Exklusiv Sets bezahlen möchte.

75025 Jedi Defender-Class Cruiser

Corellian Defender-Class Light Corvette (Quelle: TOR Wiki)

Corellian Defender-Class Light Corvette (Quelle: TOR Wiki)

Miralan Jedi aus TOR (Quelle: tumblr)

Miralan Jedi aus TOR (Quelle: tumblr)

Der Jedi Defender-Class Cruiser ist dieses Jahr ein weiteres Set aus den Onlinespiel The Old Republic. Die Corellian Defender-Class Light Corvette ist die Basis für den Spieler wenn er die Charakter Klasse Jedi Knight oder Jedi Consular wählt. Das Raumschiff hat ungefähr die selbe Größe wie der letzt jährige Sith Fury-Class Interceptor und hat ein Design angelehnt an die Tantive IV, Leias Kreuzer aus Eine Neue Hoffnung, wenn es rot wäre, nur zwei Triebwerke hätte, die aus den Cockpit kommen, das ganze Ding rückwärts fliegt und das neue Cockpit aussieht wie ein Hammerhai.

Das Toy Fair Exklusiv Set (Quelle: Groovebricks)

Das Toy Fair Exklusiv Set (Quelle: Groovebricks)

Figuren gibt es eine Reihe zur Auswahl. Als Basis für den Spieler Charakter wäre es nicht abwegig den Jedi und sein sechsköpfiges Team bei zulegen. Da das Schiff von zwei Charakter Klassen benutzt wird gibt es auch eine Auswahl von 12 Begleitern, wobei der Droide T7-01 schon im Republic Striker-Class Starfighter von letzten Jahr enthalten ist und es nicht gerade gut aussieht für Leute die neue Kopfteile bräuchten, wie Sergeant Rusk, C2-N2, Nadia Grell oder Zenith. Das diesjährige, limitierte Toy Fair Geschenkset gibt uns schonmal eine kleine Idee. Das Pappbild des Sets zeigt zwei Charaktere, die wie aus dem Spiel entnommen aussehen: Eine Schmugglerin und eine weiss gekleidete Miralan Jedi. Es wäre nicht abwegig die beiden im Set zu erwarten. Auch wäre es interessant Qyzen Fess zu sehen, welcher leicht zu machen wäre als dunkelgrüner Bossk.

Der Preis des Sets ist unbekannt, aber als Gegenstück zum Sith Fury-Class Interceptor wäre ein Preis von 69,99 bis 99,99€ denkbar.

Quellen: Sir von Lego

About the Author:

Navy Trooper Fenson ist ehemaliger Co-Administrator von Imperiumdersteine und Fan von Action und Kriegsfilmen, Sci-Fi/Fantasy Geschichten, Killerspielen, Kult-Comedy Serien, Superhelden, Nicholas Cage und "Anna und die Liebe".

Post a Comment