By 27. Februar 2013 0 Comments Read More →

Offizielles Bild der Sammelfiguren Serie 10

Macht euch bereit für die zehnte Serie der beliebten Sammelfiguren! Die Namen der Minifiguren waren schon seit November ’12 bekannt. Nun haut Grogall, User von Eurobricks und ewiger Bilderbote, das erste offizielle Bild raus.

"Collectable Minifigs"

Was ’ne bunte Truppe! Bild © The LEGO Group

Mit von der Partie (v.l.n.r.) sind diesmal eine Bibliothekarin, ein Maler, ein Schiffskapitän (der zu meiner Freude eine gewisse Ähnlichkeit mit Käptn Haddock aufweisen kann), ein Baseball Fielder, ein trauriger Clown, ein „Trendsetter“ mitsamt Chihuaha und Extra-Large-Smartphone (könnte schon als Elf-Zoll-Tablet durchgehen!), ein Bike-Mechaniker, ein Oppa mit Tasse und Zeitung, ein Mohawk-Indianer, ein Paintballspieler, ein Römischer Centurio, Medusa, ein Fallschirmspringer (ohne Fallschirm? Da würde ich auch so ein Gesicht machen!), eine menschliche Biene Maja und ein Revolutionär.

Hab ich einen übersprungen? In der Tat. Der goldene Gentleman oben rechts ist der Außenseiter. Er wird in einer auf 5.000 Stück limitierten Auflage erscheinen und zufällig in den Kisten verteilt. Falls ihr einen erwischen solltet, bewahrt ihn also gut auf. Zum Vergleich: der goldene C-3PO von 2007 hatte eine Auflage von 10.000 Stück und hat in neuem Zustand einen Wert von ca. 350$.

Meine Lieblingsfigur hier ist der römische Soldat. Einfach super gemacht. Er wäre sicher auch ein geeigneter Gegner für den Spartaner aus Serie 2. Allerdings habe ich nach Serie 3 aufgehört zu sammeln, alle zusammenzukriegen ist viel zu anstrengend. Vor allem, wenn man immer nur die dämlichen Figuren doppelt und dreifach bekommt – die Tütchen sind ja leider nicht durchsichtig ;)

Jede Sammelfigur kostet 2,49€, sie werden vorraussichtlich ab Mai zum Kauf verfügbar sein.

Um kein Detail zu verpassen, hier geht’s zur High-Res Version (2MB).

 

About the Author:

Berliner, Blogger, Star Wars und LEGO-Fan, Hobby-Fotograf. Zu finden auf twitter, flickr, oder nachts in Berliner Kneipen.

Post a Comment