By 21. Februar 2014 0 Comments Read More →

Review: 10665 Spider-Man™: Spider-Car Pursuit

DSCF2346

Die LEGO Juniors Reihe „feierte“ am gestrigen Tage ihr Debüt in Deutschland. Wir nehmen eines der Sets unter die Lupe und reviewen die Spider-Car Pursuit. Die Juniors-Reihe gab es vor 11 Jahren schon mal unter dem Namen „4 Juniors“. Wie auch damals sprechen diese Sets kleine Kinder an. Der größte Unterschied zur alten 4 Juniors Reihe wird wohl sein, dass die ranzig-hässlich aussehenden Minifiguren von damals durch die altbekannten Minifiguren ersetzt wurden und somit auch ältere LEGO-Freunde zugreifen können, wenn sie auf Figuren Jagd machen.

hinten

Ich hatte erhebliche Schwierigkeiten beim Aufbau des Sets und musste mehrere mehrstündige Pausen einlegen… Nein mal ehrlich, „easy to build“ ist untertrieben.

DSCF2348

Was bekommt man für 12,99€? Eine kleine Tüte mit ein paar Steinen und eine Art Karosserie, die noch fertiggebauter als bei den LEGO City Autos ist. Juniors könnte man auch in „Legobil“ umbenennen, denn es ist quasi die mittlere Stufe zwischen Playmobil und LEGO.

DSCF2351

So sieht die Bauanleitung aus. Ich glaube, die Bauanleitung des 5200 Teile schweren UCS Millenium Falke hatte genauso viele Seiten wie diese hier.

teile

56 Teile sind es insgesamt, zwei Figuren und sonst nicht sehr viele interessante Steine außer den drei bedruckten blauen Spiderman-Teilen – und den Minifiguren, natürlich.

DSCF2367

Links Venom, die 4 bis 7-jährigen Kids werden ihn wohl den „bösen Spider-Man“ oder so ähnlich nennen. Rechts Spider-Man. Es gibt bei diesen Figuren keine Unterschiede zu denen aus der Superheroes Reihe.

DSCF2369

Und hier noch die wunderschönen Rückansichten, denn wo sonst sieht man das Hintere von Minifiguren, wenn nicht in Aufbauberichten?

DSCF2362

Und hier wohl das stereotypischste Auto, das man sich für ein LEGO Set für 4-7 Jährige vorstellen kann. Es hat Flügel (also kann es fliegen!) und Feuer-Auspuffe (also kann es… öhm, düsen!). Naja, ich finde es auf jeden Fall ziemlich hässlich, aber ich bin ja auch nicht die Zielgruppe. Ich muss sagen, mit diesen großen, komisch aussehenden Lichtern vorne erinnert mich das Teil an ein echtes Auto… Welches war das noch gleich?

Page_1

Und eine „Wand“ ist auch noch mit im Set, auf der sich Venom… vergnügen kann.

Zusammenfassend ist das Set eine gute Investition, wenn man die zwei Minifiguren noch nicht besitzt, drei bedruckte Steine möchte und sich noch dazu auf drei dunkelgraue 2×4 Basic-Steine freuen kann. Ansonsten könnt ihr es auch eurem kleinen Neffen zum Geburtstag schenken und ihm beim Aufbau helfen… oder mit Freunden Wetten abschließen, ob er die komplizierte Bauanleitung versteht. Danke fürs Lesen und bis zum nächsten Review!

About the Author:

Berliner, Blogger, Star Wars und LEGO-Fan, Hobby-Fotograf. Zu finden auf twitter, flickr, oder nachts in Berliner Kneipen.

Post a Comment